Mit ‘Pass Thurn’ getaggte Artikel

Urlaubsgenuss in Mittersill – Hollersbach – Stuhlfelden

Mittwoch, 03. April 2013

Gipfelerlebnisse, 3.000 mal staunen,

    nichts wie ab nach Mittersill – Hollersbach – Stuhlfelden …

 Zwischen den 3.000er des Nationalpark Hohe Tauern und den sanften Grasbergen der  Kitzbüheler Alpen liegt die Wanderegion Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden. Durch diese  einzigartige geographische Lage bilden die drei Orte mit ihren 15 zertifzierten Wanderbetrieben den idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen!

Wandern, Radfahren bzw. Mountain Biken, Golfen, Schwimmen, Bogenschießen und Paintball,  Nordic Walking, Fischen, Inline Skating, Reiten, Tennis, Beach Volleyball,  ein Besuch beim Mittersiller Stadtfest und vieles mehr – Es gibt reichlich Platz für Individualität!

Nähere Informationen unter: www.mittersill.info

 

Pistengenuss pur und mit der Panoramabahn direkt ins Kitzbüheler Skigebiet

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Seit bereits Ende Oktober brachte die Panoramabahn Kitzbüheler Alpen von der Mittelstation Breitmoos aus die Wintersportler jeweils an den Wochenenden auf den Resterkogel. Auch das ÖSV Damen- und Herrenteam profitierte von den damals schon sehr guten Pistenbedingungen. Mit diesen Tagen startet man nun gemeinsam in eine verheißungsvolle Winterhauptsaison.

Die Schneeverhältnisse sind ausgezeichnet und daher auch schon alle Liftanlagen in Betrieb. Weiters wurde die Kooperation mit der Pinzgauer Lokalbahn verlängert und weiter ausgebaut. Mit einer Liftkarte kann man nun von den Haltestellen Walchen beziehungsweise Sulzbachtäler mit dem Zug bis zur Talstation fahren.

Perfekter Start in den Winter

Montag, 22. November 2010

Am Samstag, den 30. Oktober 2010 startete die Panoramabahn bereits in die bevorstehende Wintersaison 2010/11. Einige Tage zuvor zogen bereits die Weltcup-Damen des ÖSV ihre Trainingsschwünge am Resterkogel.

Die Ersten am Berg waren Skistars wie Marlies Schild, Niki Hosp, Liz Görgl und Michaela Kirchgasser, um erste Slalomeinheiten perfekt zu machen. Schon ab 8.30 Uhr nutzte das Technikteam der Weltcupdamen ansprechende Bedingungen am Resterkogel Mittersill- Hollersbach in gut 1.900 Metern. Mit einer Schneeauflage von gut 30 cm zeigt sich die Resterhöhe bei Temperaturen knapp über Null erneut als idealer Trainingsstandort für die ÖSV-Damen, welche auch noch in der kommenden Woche im Kitzbüheler Skigebiet intensive Trainingseinheiten absolvieren werden. Damencheftrainer Herbert Mandl: „Wie schon im Vorjahr versprochen, wollen wir auch heuer wieder auf der Resterhöhe wichtige Trainingseinheiten – nach zahlreichen Gletscherschneetagen – absolvieren und nutzen natürlich gerne diese Gelegenheit in Mittersill. Und ganz ehrlich, bin ich, trotz der Warmwetterphase, vom guten Pistenzustand überrascht!“

Wie schon im Vorjahr logiert die Damenmannschaft im Hotel Bräurup in Mittersill, von wo die Panoramabahn nur einen Katzensprung entfernt die Skistars ab Breitmoos auf die Resterhöhe bringt.

Saisonkarten jetzt im Vorverkauf sichern

An der Mittelstation gibt es die Saisonkarten im Vorverkauf (Einheimische Berechtigungsausweise nicht vergessen). Von 27. November bis 6. Dezember ist auch in der Hollersbacher Talstation die Saisonkarte zum Vorverkaufspreis erhältlich. Ab 4. Dezember fährt die Bahn ab der Talstation.