Mit ‘Brauchtum’ getaggte Artikel

1. Oberpinzgauer Sonnberg Tanzl

Montag, 21. Mai 2012

am Samstag, den 2. Juni 2012
Start: 18.00 Uhr am Sonnberghof

dann gehts weiter→ Oberkrammern Alm → Almrausch Bar

Regel Nr. 3 Frau rantigt Hut von Mann auf 🙂

Vor einiger Zeit besuchte ich das traditionelle Frühlingstanzl in Piesendorf.
Und Leute, ich sage Euch, daß war so a Gaudi…einfach unbeschreiblich…
ich mußte ständig an meine Großmutter denken, die erzählte oft von früher wie´s
beim „Blitzen“ so zuagonga is.
Und genau so hab ich mir das vorgestellt : a unbeschreibliche Gaudi und tanz´n, tanz´n, tanz´n….

Deshalb haben wir uns gedacht, des fehlt noch im oberen Oberpinzgau!
Und so haben sich die Oberkrammernwirtsleut´und die Sonnberghofler z´sammgredt
und das 1. Oberpinzgauer Sonnberg Tanzl´n in die Wege geleitet
am 2. Juni ist es so weit!!

Das Reglement:

Regel No.1: Frau frägt Mann (natürlich nicht den Eigenen!)- „Körbe“ sind inakzeptabel

Regel No. 2: Mann bringt Frau (einige Tage vorher) einen Hut (Strohhut, Stallbeggel, Feischtoghuat …)

Regel No. 3: Frau „rantigt“ den Hut mit wichtigen Requisiten auf ( Bleaml, Zigaretten, Federn, Guatsl`n…. – je nach Belieben

Regel No. 4: Frau füllt den Flachmann mit einem edlen Söwabrennt´n und nimmt a Schachterl Zigaretten mit (ausnahmsweise wurde vom Bundesministerium für Gesundheit der Erlass des Rauchergesetzes genehmigt – für vehemente Nichtraucher gibts hoit an Schokolad)

Regel No 5: Mann und Frau mocht Sie fesch…natürlich in Tracht

Regel No. 6: Frau zahlt den Eintritt (ein kleiner Obolus für`s Taxi Sonnberghof-Oberkrammern, a Weinbeekracherl am Beginn zum Auflockern, und a Gulaschsupp`n zur Stärkung um Mitternacht)

Regel No. 7: Mann übernimmt ab sofort sämtliche Nebenkosten des Abends

Regel No. 8: Stimmung auf Hochtouren bringen (früher auch bekannt als „Blitzen“) durch

Regel No. 9: Tanzen & tanzen & tanzen…..bis Mitternacht mit dem (der) Auserwählten danach ist Partnertausch erlaubt, natürlich immer mit Hut…so wie sich´s gehört

Also Liebe Mädels: Haltet schon mal Ausschau nach Eurem Dancing Star!!!

Wir freuen uns auf Euch
die Sonnberg-Tanzlwirte vom
Sonnberghof und Oberkrammern

Landhotel Gut Sonnberghof
Rettenbach
06562-8311
info@sonnberghof.at

Almabtrieb 2010 im Kinderhotel Felben

Mittwoch, 22. September 2010

Wie jedes Jahr haben wir auch heuer gemeinsam mit unseren Gästen vom Kinderhotel Felben die „Felbermeilinger-Kühe“ von der Archenalm nach Hause getrieben. Die festlich geschmückten Kühe und auch alle großen und kleinen Treiber haben den Marsch gut überstanden. Gemeinsam wurde dann beim Felberturmmuseum gefeiert!

Kinderhotel Felben
Felberstr. 51
A-5730 Mittersill
Mobil: 0664 53 26 581
Tel. 0043-(0)6562-4407
Fax 0043-(0)6562-440772
E-Mail: info@felben.at
Internet: www.felben.at

Bauernherbsteröffnung 2010 in Mittersill

Freitag, 10. September 2010

Der Bauernherbst wurde vergangenes Wochenende in Mittersill eröffnet und mit dem Samer- & Strudelfest gebührend gefeiert!

 Den Auftakt bildete am Samstag, den 04. September 2010, die  landesweite Bauernherbsteröffnung mit großem Samerumzug am Stadtplatz in Mittersill, die von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller eröffnet wurde. Nach dem gelungenen Bieranstich zeigten zahlreiche Samer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, wie damals der Warenverkehr mit Salz und Wein über den Felbertauern stattgefunden hat. Der Stadtplatz in Mittersill wurde wieder zum Marktplatz und Warenumschlagplatz verwandelt, denn traditionelles Handwerk und traditionelle Speisen standen an diesem Festwochenende im Mittelpunkt. So konnte man z.B. dem Sattler über die Schulter schauen oder bei der Wollverarbeitung zur Hand gehen.

 Den Abschluss des großen Festwochenendes bildete am Sonntag, den 05. September 2010, das Strudelfest in der Lebzelter- und Hintergasse in Mittersill, das mit dem Einmarsch der Strudelwirte eröffnet wurde. Neben den allseits bekannten Apfel- und Topfenstrudel präsentierten die heimischen Gastwirte originelle Eigenkreationen wie z.B. Pfifferlingstrudel, Räucherforellenstrudel, Moosbestrudel, Käsestrudel und vieles mehr.

Brauchtumsfest

Montag, 22. Februar 2010

Am Samstag, den 9. Jänner fand in Mittersill das traditionelle Brauchtumsfest statt. Dabei pilgerten Besucher und Pferdebegeisterte nach Mittersill um die über 100 Pferdegespanne bewundern zu können! Die imposanten Gespanne kamen teilweise von weit her um an dieser traditionellen Veranstaltung rund um den Brauchtum teil zu nehmen.

Bilder, oder wie in diesem Fall Videos sprechen natürlich mehr als tausend Worte und daher dürfen wir euch an dieser Stelle direkt auf den Link zu diesem großartigen Videobeitrag hinweisen.

Unter der Homepage http://www.youtube.com/watch?v=oQ14gd-x4R4 oder unter dem Suchbegriff „Brauchtumsfest Mittersill“ kann jeder Interessierte eine Veranstaltung wie diese wieder in Erinnerung rufen.