Archiv für die Kategorie ‘Sommer’

Ziegenbabys im Kinderhotel Felben

Freitag, 09. Juli 2010

Tierbaby müsste man sein – und wenn’ s geht dann noch gleich am Bauernhof vom Kinderhotel Felben! Spaß und Lebensfreude, wie aus dem Bilderbuch. Schon die Zicklein im Alter von knapp 2 Wochen wissen es und zeigen es allen: „Schön ist es auf der Welt zu sein!“ Aber auch den Ponies und natürlich auch den Reitern ist es anzusehen, dass sie die Reitstunden auf der Koppel richtig genießen.

Und wenn Fritzi und seine rundliche Freundin Kathi fröhlich grunzen, lautet die Übersetzung mit Sicherheit: „Schwein gehabt, wir dürfen im Kinderhotel Felben sein, oink, oink, oink!“

Felberstr. 51
A-5730 Mittersill
Mobil: 0664 53 26 581
Tel. 0043-(0)6562-4407
Fax 0043-(0)6562-440772
E-Mail: info@felben.at
Internet: www.felben.at

Sensationeller Fang

Donnerstag, 01. April 2010

… inmitten von Mittersill, ein traditionsreiches Haus mit viel Geschichte und Herzlichkeit.

Der Flair und die Tradition des Pinzgauer Stils sind in unseren Gemäuern deutlich spürbar:
Gewölbe und Holzstuben aus dem 18. Jahrhundert
 Gastfreundschaft, die Gäste als Freunde willkommen heißt.

 

Rekord Fang

Wallner Arthur konnte in der Salzach bei Mittersill im Februar 2010 eine absolute Rekord-Forelle mit dem Streamer überlisten:

Pracht-Bachforelle, 77 cm lang und sagenhafte 5,60 kg einfach phänomenal – Gratulation und Petri Heil!

Hotel – Restaurant – Brauerei – Fischerei – Biolandwirtschaft Bräurup****
Kirchgasse 9, 5730 Mittersill
Tel.: +43 (0)6562 6216-0, Fax: +43 (0)6562 6216-502
www.braurup.at

EBHC 2010

Donnerstag, 11. März 2010

Die „Robin Hood´s“ aller Länder treffen sich vom 21. – 29. Mai 2010 in der Nationalpark- Region Hohe Tauern: Neun Tage lang wird die Region Mittersill- Hollersbach- Stuhlfelden im Zentrum der Bogenschützen- Elite stehen. Denn die Nationalpark- Gemeinde Stuhlfelden ist Austragungsort für die Europameisterschaft im Bogenschießen – den European Bowhunter Championship. Heinz Steiner, der Chef des Organisationskomitees sprüht vor Begeisterung: „Im Frühjahr 2008 wurde die EBHC 2010 an Stuhlfelden vergeben und seither arbeiten wir daran, dass diese Großveranstaltung auch ein gelungenes Fest für alle teilnehmenden Bogenschützen wird.“

Bei der EM in Stuhlfelden handelt es sich um eine „offene Meisterschaft“, wodurch nicht nur Profi- Schützen, sondern auch Hobby- Schützen daran teilnehmen können. Die Teilnehmer kommen aus den verschiedensten Ländern, wie z.B. Italien, Deutschland und den Benelux- Länder. Insgesamt 18 Nationen gehen an den Start. Für die EM sind sechs Parcours vorgesehen, welche über das gesamte vorhandene Gelände verteilt sind. Bei jedem Parcours gibt es Public Viewing Bereiche, wo die Zuschauer hautnah am Geschehen dabei sein können. Mit derzeitigem Stand gibt es bereits 1344 Nennungen, die wiederum in 74 verschiedene Klassen, wie z.B. Longbow, Barebow, Recurve, … unterteilt sind. Geschossen wird nach den gültigen IFAA Regeln. Die Europameisterschaft gliedert sich in vier Schusstage und einen Ruhetag, welcher je nach Klasse unterschiedlich angelegt ist. Die Schusstage beinhalten zwei IFAA 3- D Runden (drei Pfeile), eine IFAA 3- D Standardrunde (zwei Pfeile) und eine IFAA 3- D Jagdrunde (ein Pfeil).

Während der gesamten EM werden täglich Events am Festgelände durchgeführt. Ungarische Bogenreiter, mexikanische Indianertänze und vieles mehr werden für ein attraktives Rahmenprogramm sorgen.

Mehr dazu unter: Bogensportverein EBHC 2010, Heinz Steiner, Wilhelmsdorf 16, 5724 Stuhlfelden, Tel: +43 (0) 664 912 68 12, www.ebhc2010.at